Rinderfilet mit Süßkartoffelpüree - Blanchet

Rinderfilet mit geschmorten Tomaten und Süßkartoffelpüree

Zeitaufwand

ca. 1 Stunde

Schwierigkeitsgrad

leicht

Personenanzahl

4 Personen

Menge

400 g

Kirschtomaten an der Rispe

5 Stiele

Thymian

900 g

Rinderfilet

etwas

Salz

etwas

Pfeffer

2 EL

Öl

2 EL

Butter

900 g

Süßkartoffeln

100 ml

Milch

100 ml

Gemüsebrühe

etwas

geriebene Muskatnuss

  • Tomaten waschen, abtropfen lassen und Rispen halbieren oder vierteln. Thymian waschen und trocken schütteln. Filet trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einer Pfanne erhitzen und das Filet darin unter Wenden ca. 2 Minuten kräftig anbraten. Herausnehmen und auf ein Backblech legen. 1 EL Butter in der heißen Pfanne schmelzen, Tomaten mit Thymian dazugeben, ca. 1 Minute rösten und zum Fleisch auf das Blech geben. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 120 °C/ Umluft: 95 °C/ Gas: s. Hersteller) je nach Dicke des Fleisches ca. 50 Minuten garen. (Kerntemperatur 58 °C.)

  • In der Zwischenzeit Kartoffeln schälen, waschen, grob würfeln und in kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen.

  • Milch mit Brühe und 1 EL Butter in einem Topf erhitzen.

  • Kartoffeln abgießen, Milch-Mischung zu den Kartoffeln gießen und mit einem Kartoffelstampfer zu einem cremigen Püree zerdrücken.

  • Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

  • Filet aus dem Ofen nehmen, ca. 5 Minuten ruhen lassen, aufschneiden und mit Püree anrichten.

    …und dazu Blanchet Merlot Trocken

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen:

Zurück zur Rezeptübersicht